Obfelden hat wieder eine Bar! Bob’s Bar ist offen.

Lesezeit: 3 Minuten

Am 7. Juli 2022 um 17 Uhr war es soweit. Im ehemaligen Restaurant Rütli eröffnete Bob’s Bar. Das neue Lokal wird von Nino Pianezzi, Matthias Huber und Mike Vollenweider geführt. Gemäss ihren Angaben gab es regen Besuch am Eröffnungstag und sie hatten grossen Spass.

Kurz nach 17 Uhr waren am Donnerstag viele Freunde und Bekannte der Drei anwesend. Die umfangreiche Barkarte wurde aufmerksam studiert. Dort fehlt es an nichts: verschiedene Biere, Drinks, Shots, Mule-Varianten, aber auch verschiedene Süssgetränke und Kaffees.

Von Donnerstag bis Sonntag

Im Innern der Bar wurde alles neu gemacht. Beziehungsweise neu ist nicht der richtige Ausdruck. Die drei Betreiber haben bis auf wenige Elemente alles selbst hergestellt und dies vorwiegend aus gebrauchten Materialen, sogenanntes Upcycling. Und alles ist auch käuflich zu erwerben. Wenn jemanden der Tisch an seinem Sitzplatz gefällt, kann dieser gekauft werden.

Die Bar ist jeweils am Donnerstag und Freitag ab 17 Uhr geöffnet. Am Donnerstag darf man dann bis 22 Uhr verweilen, am Freitag bis 1 Uhr nachts. Am Samstag ist Bob’s Bar von 11 bis 1 Uhr nachts und am Sonntag von 11 bis 22 Uhr für die Gäste offen. Lädt so also am Weekend auch zum Mittagessen ein.

Food-Truck täglich offen

Auf der schönen Terrasse sind kurz nach dem Start die meisten Plätze belegt. Beim Parkplatz unten steht der eigene Food-Truck. Dieser bietet Hamburger, American Hot Dogs, Crispy Fries und, während die Bar offen ist, auch einen Tomaten Mozzarella Salat an. In Zukunft sollen sich hier verschiedene Food-Trucks abwechseln und so verschiedene Menüs anbieten. Und dies sogar 7 Tage die Woche.

Der Food-Truck ist über Mittag von 11 bis 13.30 Uhr und am Abend von 17 bis 20.30 Uhr offen, am Freitag und Samstag bis 21 Uhr. Für eine Sitzgelegenheit kann man jederzeit auch die Terrasse der Bar nutzen. Auch die WC-Anlagen sind jeweils geöffnet.