Indoor-Spielplatz in der Obfelder Raststätte

Wer an einem trüben Tag eine Beschäftigung für die eigenen Kinder sucht, dem kann ein Spaziergang zur My Stop Raststätte empfohlen werden. Das Bauwerk selbst liegt übrigens noch auf Obfelder Boden.

Je nach Wohnlage dauert der Spaziergang zur Raststätte 20 bis 50 Minuten. Um den Spaziergang abzukürzen, liegt auch eine teilweise Fahrt mit dem Postauto drin. Dieses hält nämlich mit der Haltestelle Affoltern, Moosbach nahe der Raststätte. Ist man zu Fuss unterwegs muss man von Obfelden her kommend noch über die Fussgänger-Brücke laufen, um in die Raststätte von der Seite Affoltern rein zukommen.

Im 3. Stock bietet das Restaurant einen spannenden Blick auf die Autobahn und je nach Wetter einen Blick in die Berge. Auch im Restaurant findet sich ein Spielplatz mit Rutschbahn, Mini-Karussel und seit Kurzem auch noch ein grosses Klettergerüst. Alles im Blickfeld vom Restaurant aus und im Trockenen.

Einzig auf einen allfälligen WC-Besuch sollte man sich vorbereiten. Dieser ist, wie auf Raststätten üblich kostenpflichtig und die WCs befinden sich einen Stock tiefer. Bei der Kasse erhält man aber kostenlos Jetons für die Benutzung.

Danke fürs Teilen!

Werbung