Happy Birthday! 5 Jahre obfelden.info. Vielen Dank!

Lesezeit: 4 Minuten

Heute vor 5 Jahren startete das Informationsportal obfelden.info. Am Dienstag, 13. Juni 2017 wurden die ersten Beiträge aufgeschaltet. Viele weitere folgten in den letzten Jahren. Nachfolgend ein kleiner Rückblick zum Jubiläum, ein paar interessante Zahlen, ein kleiner Ausblick und ganz viel Rabatt im obfelden.info-Shop.

Gründer und Betreiber Dominik Stierli hegte schon lange Zeit den Wunsch mehr über seine Gemeinde auf digitalem Weg zu erfahren. Die bestehenden Kanäle, ob von der Gemeinde oder der Lokalpresse waren immer eher gemächlich unterwegs. Von Bildergalerien oder bewegtem Bild ganz zu schweigen.

So startete er Anfangs Juni 2017 mit einer eigenen Website, um das Angebot in der Gemeinde zu erweitern. Antrieb war immer auch, die vielen Möglichkeiten in Obfelden allen bekannt zu machen. Teils gab es tolle Veranstaltungen oder Angebote, welche nur einem Bruchteil der Bevölkerung überhaupt bekannt war.

Mehr Infos und noch wenig News

Die ersten Wochen veröffentlichte die Plattform mehr Information als News. So entstand eine Übersicht der Obfelder Vereine, eine Seite zu den Spielplätzen oder auch ein Beitrag „5 Dinge, die Sie wahrscheinlich noch nicht über Obfelden wussten„. Die ersten Aktualitäten handelten vom Abriss des Restaurant Hirschen, dem Weg zur Einheitsgemeinde und der neuen Lasertag-Anlage an der Bachstrasse.

Im August 2017 kam eine Facebook-Seite dazu, welche unterdessen von über 600 Personen verfolgt wird. Also etwas über 10% der Obfelder Bevölkerung. Bis heute sind auf obfelden.info über 375 Beiträge zusammengekommen – im Schnitt alle 5 Tage ein neuer Beitrag. In den vergangenen fünf Jahren wurden über 200’000 einzelne Seiten aufgerufen. Gut 67’000 Nutzer informierten sich auf der Plattform. Die meisten Aufrufe verzeichnete die Übersichtsseite zu den Corona-Testmöglichkeiten, der Grossbrand in Wolsen und die Info-Seite zum Hallenbad Schlossächer.

Die Nutzerzahlen in Verlaufe der Jahre. Quelle: Google Analytics

Die meisten Zugriffe via Smartphone

Schaut man auf die Zugriffe in diesem Jahr, nutzen 66 Prozent die Website mit einem mobilen Gerät, fast 31 % greifen mit einem Desktop-Computer auf obfelden.info zu und gut 3 Prozent verwenden ein Tablet. Die Website ist soweit für alle Gerätekategorien optimiert. Fast 50% kommen via Google-Suche auf die Website, 27% öffnen sie direkt und 21% über Links aus Facebook.

Über 90 Prozent der Artikel verfasst obfelden.info selbst. Einige Beiträge wurden in den letzten Jahren von Autorinnen und Autoren aus dem Dorf beigesteuert. In den letzten Jahren entstanden News-Meldungen auch immer öfters durch Berichte von Leserreporterinnen und Leserreporter. Darum hier ein grosses Dankeschön an alle, welche obfelden.info in dieser Form unterstützt haben!

Wichtige Unterstützung durch Partner

In den ersten Jahren wurde obfelden.info komplett privat betrieben. Seit 2021 ist das Obfelder Unternehmen stierli digital solutions GmbH zuständig. Finanziert wird die Website aber vor allem durch Herzblut. Die unzähligen Stunden fürs Schreiben und Bearbeiten der Artikel bleibt unbezahlt.

Einen Anteil an den Kosten übernehmen die insgesamt 8 Partnerfirmen, welche mit kleinen und grossen Beiträgen unterstützen. Ein riesengrosses Dankeschön an dieser Stelle! Aktuell sind noch Plätze für einen Platin-und zwei Premium-Sponsoren frei. Jetzt Sponsor werden.

Es soll möglichst so weiterlaufen

Vor einigen Wochen erhielt obfelden.info ein neues Logo und die Gestaltung wurde modernisiert. Das Logo nutzt weiterhin die Gemeindefarben blau und gelb. Die 5 Punkte stehen für die fünf Dorfteile, welche auch im Wappen von Obfelden durch die fünf Ähren symbolisiert werden. Zudem hat obfelden.info vor einiger Zeit eine Schwester-Seite bekommen, nämlich saeuliamt.info. Aktuell fehlt aber die Zeit, dort mehr Artikel zu produzieren.

Für die Zukunft wünscht sich Dominik Stierli, dass sein Angebot auf mindestens dem gleichen Niveau weiter betrieben werden kann. In einer kurzen Online-Umfrage wünschten sich einige Leserinnen und Leser auch mehr Themen für Junge oder einen Instagram-Kanal. Aktuell reichen die zeitlichen Ressourcen aber nicht für einen Ausbau. Falls eine Obfelderin oder ein Obfelder Interesse hat, obfelden.info mit Beiträgen zu unterstützen, darf er oder sie sich gerne melden.

Vielen Dank für Ihre Treue!

Abschliessend ein grosses Dankeschön an Sie, die Leser und Leserinnen von obfelden.info. Ich danke für die Treue und freue mich weiterhin Obfelden mit spannenden News und Informationen zu versorgen!

Als Dankeschön erhalten Sie im Shop von obfelden.info heute Montag 22% Rabatt und danach bis und mit Samstag 20%.