Benno Steinmann neu in der Primarschulpflege

Nach dem späten Rückzug von David Rittmeyer verblieb Benno Steinmann als einziger Kandidat für die Primarschulpflege Obfelden. Am heutigen Abstimmungssonntag wurde er mit 802 Stimmen gewählt.

Gemäss den gesetzlichen Vorgaben war nach der Publikation der definitiven Wahlvorschläge keine stille Wahl mehr möglich. So musste Benno Steinmann auch als einzelner Kandidat bei den Wahlen gewählt werden. Auf den nicht mehr antretenden David Rittmeyer entfielen trotzdem noch 410 Stimmen.

Ausschnitt Wahlplakat

Benno Steinmann ist 57-jährig und arbeitet seit 1988 als Personalfachmann bei einer Bank. Er hat eine Ausbildung als Primarlehrer, war aber nur kurze Zeit als solcher tätig. Er unterstützte letztes Jahr am Regionalturnfest Obfelden die Organisation der zahlreichen Helferinnen und Helfer. Steinmann wohnt seit 30 Jahren in Obfelden, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Benno Steinmann ersetzt in der Primarschulpflege den zurückgetretenen Marcel Tillmann. Steinmann ist nun für die restliche Amtsdauer von 2018 bis 2022 gewählt.