Obfelden nimmt Verhüllungsverbot äusserst knapp an

Insgesamt drei nationale und drei kantonale Vorlagen standen am Sonntag, 7. März 2021 zur Entscheidung. Die Stimmbeteiligung in Obfelden liegt um die 48%.

Nationale VorlagenJa-Anteil
Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot»50.80
Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste37.09
Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen EFTA-Staaten und Indonesien60.64
Kantonale VorlagenJa-Anteil
Verfassung des Kantons Zürich (Anpassung Grenzwerte)81.56
Sozialhilfegesetz (SHG) (Klare rechtliche Grundlage für Sozialdetektive)67.32
A. Volksinitiative «Bei Polizeimeldungen sind die Nationalitäten anzugeben»51.74
B. Gegenvorschlag des Kantonsrates Polizeigesetz (PolG)62.78
Stichfrage49.37

Auch national und kantonal wurde, wenn auch teils mit unterschiedlichem Ja-Anteil, gleich abgestimmt.

Stand: 8. März 2021

Datenquelle: Webseite Kanton Zürich
Bildquelle: ch.ch