Die Obfelderin Rahel Weber nimmt an den Berufs-Weltmeisterschaften teil

An den WorldSkills vom 23. bis 26. August 2019 im russischen Kazan wird mit Rahel Weber eine Obfelderin teilnehmen. Die Grundlage für die Teilnahme legte die 21-Jährige mit einem Sieg in der Fachrichtung Konditorei-Confiserie an den Schweizer Meisterschaften im September 2018.

Zur Vorbereitung absolvierten die 42 jungen Berufsleute bereits vier Teamweekends. Dabei erhielten sie sogar Besuch von Bundesrat Guy Parmelin. Zum Vorbereitungsprogramm gehören auch bis zu 1000 Stunden berufsbezogenes Training.

Nun geht es in die entscheidende Phase. Am Freitag, 26. Juli 2019 musste Rahel Weber alles gewünschte Material für den Wettkampf einpacken. Es kamen 120 kg Arbeitsutensilien zusammen. Dieses Material darf nicht mehr ergänzt werden und ist jetzt bereits unterwegs nach Kazan. Insgesamt benötigt die Schweizer Delegation 38 Boxen.

Kazan ist eine Stadt im Südwesten Russlands, die am Ufer der Flüsse Wolga und Kasanka liegt. Die Stadt ist rund 5 Flugstunden von der Schweiz entfernt.

Die Schweizer Delegation folgt dem Gepäck am 16. August. Nach der Eröffnungszeremonie am 22. August, folgt vom 23. bis 26. August der Wettbewerb. Am 27. August kennen wir dann das Resultat.

Portrait von Rahel Weber bei SwissSkills

Die Webseite zu den WorldSkills

Fotos: via Rahel Weber

obfelden.info begleitet Rahel Weber auf Ihrem Weg an die WorldSkills und wird laufend darüber berichten.

Danke fürs Teilen!

Werbung