Gelungene 1. August-Feier in der Badi Obfelden

Unter der Führung von Kultur Obfelden und mit tatkräftiger Unterstützung vieler Helfer des Feuerwehrvereins fand am 31. Juli 2017 die Bundesfeier statt.

Mit Jodel- und Alphornklängen und einem offerierten Apéro startete die Feier in der Badi Obfelden. Der Andrang war an diesem herrlichen Sommerabend gross, so dass bereits kurz nach 18 Uhr fast keine Sitzplätze mehr zu finden waren. Es blieb aber die grosszügige Badiwiese, um Platz zu finden. Für die Kinder gab es mit Hüpfburg, Bull Riding und Ballonfiguren vom Clown ein tolles Unterhaltungsprogramm.

Der Mettmenstetter SVP-Politiker Martin Haab hielt die Ansprache und bezog sich dabei gleich auf Fake-News in Obfelden; wurde er doch von den Organisatoren auf dem Flugblatt als Nationalrat angekündigt. Er sei, zwar knapp, aber nicht in diesen gewählt worden, sondern sitze im Kantonsrat, erklärte er. Weiter war Haab für „Switzerland First“, gerade am Nationalfeiertag.

Nach der Hymne legte Willy Tell & Band los. Bereits zum 2. Mal sorgte diese Band für Stimmung in Obfelden und riss das Publikum besonders gegen den Schluss richtig mit. Als letzter Programmpunkt stand das Höhenfeuer an. Leider etwas gar weit hinter dem Maisfeld versteckt, brannte das Feuer aber trotz nassem Holz sehr schön.

Wie immer ein gelungener Anlass für die Obfelder Bevölkerung.

Einige Impressionen. Aufnahmen Dominik Stierli.

 

Danke fürs Teilen!