Ein neuer Atelierladen in Obfelden: The Crafty Crab


Die in Obfelden aufgewachsene Stefanie Batur betreibt seit dem 24. November 2018 an der Sennhüttenstrasse in Obfelden einen eigenen Atelierladen. Ihren Werdegang begann Sie an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich, wo sie Grafik studierte. Später arbeitete sie für diverse Werbeagenturen. Daneben war Stefanie Batur immer kreativ tätig mit Basteln, Malen, Werken oder Backen. 
Während den letzten Jahren blieb neben den Kinder aber nicht mehr allzuviel Zeit für das kreative Hobby. Nachdem ihre Kinder nun im schulpflichtigen Alter sind, widmet sie sich wieder vermehrt ihrem Handwerk. Wir haben mit Stefanie Batur gesprochen, um mehr darüber zu erfahren.

Was war deine Motivation für einen eigenen Atelierladen?

Ich war mit meinen selbstgebastelten Sachen viel an Weihnachts- oder Handwerkmärkten präsent. Viele Kunden haben jeweils gefragt, ob sie diese Geschenke auch sonst wo kaufen können, wenn gerade kein Markt stattfindet. Zudem habe ich viele Leute kennengelernt, die Handwerkliches machen, aber keine eigene Ladenfläche haben. Denen kann ich jetzt ein Heim bieten. Und mit dem eigenen Laden habe ich auch die Möglichkeit meine Grafik-Arbeiten an einem eigenen Platz zu erledigen. 

Was steckt hinter dem Namen „The Crafty Crab“?

Der Name entstand noch in den USA, wo ich mit meiner Familie für 4 Jahre lebte. Dort wird das Wort „Basteln“ meistens mit „to craft“ übersetzt. Und „Crab“ kommt von meinem Sternzeichen Krebs. Ich bin eigentlich nicht abergläubisch, aber es hat so gut gepasst und eine Krabbe hat ja auch gute Scherenhände für Handwerkliches.

Was erhalte ich alles im Laden?

Speziellere, handgemachte Geschenke, die man nicht einfach so z.B. in einem Manor findet. Schmuck, Accessoires, Deko-Artikel, grosse und kleine Geschenke. Oder Handlettering-Karten, welche von Hand gezeichnet werden. Ich möchte ein möglichst breites Sortiment anbieten. Ausgewählt wird, was auch mir selbst gefällt. Der Laden soll auch ein Ort für Inspiration oder fürs Fachsimpeln sein.

Wie bist du mit dem Start zufrieden?

Das Ladenlokal ist seit 24. November jeweils Montag bis Freitag geöffnet. Ich bin zufrieden mit dem Start, aber es dürfen sicher noch mehr Interessierte kommen. Ich versuche jetzt den Laden auf Social Media und auch per Mund-zu-Mund Werbung bekannter zu machen. Gerne lade ich alle zu einem Besuch und auch einen Kaffee ein.

Der Atelierladen an der Sennhüttenstrasse in Obfelden hat jeweils Montag bis Freitag geöffnet. Zudem ist er am kommenden Samstag, 15. Dezember 2018 zusätzlich von 9 bis 13 Uhr offen. Weitere Informationen auf der Webseite von The Crafty Crab.

Danke fürs Teilen!