Post-Filiale in Obfelden schliesst – Post-Dienstleistungen neu im Dorfmärt

Wie die Post heute per Medienmitteilung informiert, wird die Post-Filiale in Obfelden per 25. September 2020 geschlossen. Neu wird die Post Obfelden ab 28. September 2020 in den Dorfmärt integriert. Eine Post-Filiale auf dem zukünftigen Postareal ist somit vom Tisch.

Zu den Gründen der Schliessung führt die Post aus, dass das Gebäude seit 1989 als Provisorium im Einsatz sei. Es entspreche nicht mehr den heutigen Anforderungen. Zudem sind die Nutzungszahlen markant zurückgegangen.

Ausserordentlich lange Öffnungszeiten

Als neue Lösung wird die Post-Filiale in den Dorfmärt integriert. Damit ist es neu möglich, Post-Dienstleistungen wie das Abholen von Paketen während 7 Tagen pro Woche anzubieten. Und dies von Montag bis Samstag von 6 bis 21 Uhr und Sonntag von 8 bis 20 Uhr.

Eine eigene Theke

Gemäss Kommunikationsverantwortlichem der Post, Markus Werner, wird in der Volg-Filiale eine eigene Theke für die Post-Dienstleistungen bereit stehen. Dort lassen sich auch gleich Einkäufe bezahlen. Eigene Mitarbeiter der Post gibt es nicht, sondern die Aufgaben werden von den Volg-Mitarbeitenden übernommen. Werner betont, dass diese auch dem Postgeheimnis unterstehen.

Räumlichkeiten sollten genügen

Angesprochen auf die gerade an einem Sonntag eher knappen Platzverhältnisse, hält Markus Werner fest, dass die Räumlichkeiten im Vorfeld genau geprüft wurden. Aufgrund der langen Öffnungszeiten sollte sich das Kundenaufkommen auch gut über den Tag verteilen.

Überbauung Postareal ohne Post

Mit der Integration in die Volg-Filiale wird gemäss Sprecher Markus Werner in Zukunft sicher keine Post-Filiale mehr auf dem aktuellen Postareal betrieben. Somit fehlt dem Gestaltungsplan „Postareal“ ein wichtiges Element. Es bleibt so als Dienstleistungsangebot nur noch die Migros. Wie das Areal in Zukunft ohne Post genannt werden soll, ist noch offen.

Eine (hoffentlich) zukunftsträchtige Lösung

Über alles gesehen kommt Obfelden mit dieser neuen Lösungen wohl zu einer ausserordentlich lang und auch Sonntags geöffneten Postfiliale. Trotzdem könnte der Mischbetrieb mit dem Verkauf von Lebensmitteln, Blumen und Geschenken im Dorfmärt zu Wartezeiten führen. Die Post informiert am Freitag, 4. September 2020, von 8.30 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr in der aktuellen Postfiliale über das Konzept.

Danke fürs Teilen!