Nicht vergessen: am nächsten Mittwoch die erste Gemeindeversammlung in diesem Jahr

Am kommenden Mittwoch, 2. Juni 2021 findet die erste Gemeindeversammlung in diesem Jahr statt. Wie seit Corona üblich, wird der Anlass in der Mehrzweckhalle Zendenfrei mit grosszügigen Platzverhältnissen und Maskenpflicht durchgeführt. Neben voraussichtlich wenig umstrittenen Themen, gibt es auch einen speziellen Abschied.

Sekundarschule Obfelden-Ottenbach

Eingang zum Schulhaus F

Als erstes kommen die Geschäfte der Sekundarschule Obfelden-Ottenbach zum Zug. Dabei wird über die Jahresrechnung 2020 sowie die Abrechnungen für die Erweiterung der Schulanlage Chilefeld und den Ausbau von Klassenzimmern im Schulhaus F abgestimmt.

Die Unterlagen der Sekundarschule auf deren Website aufgeschaltet.

Politische Gemeinde

Schulhaus C mit Singsaal im Vordergrund

Auf der Agenda der politischen Gemeinde stehen die Jahresrechnung 2020, die Bauabrechnung für den Kindergarten Bächler und ein Kredit über 1.4 Mio. Franken für die Sanierung des Schulhauses C im Chilefeld.

Alle Unterlagen zur Gemeindeversammlung sind auf der Website der Gemeinde zu finden.

Dernière nach 30 Jahren

Einen letzten Auftritt an dieser Gemeindeversammlung wird Eveline Meier haben. Die aktuelle Gemeindeschreiberin ist seit 30 Jahren für die Gemeinde Obfelden tätig. Wie auf der Website der Gemeinde zu erfahren ist, startete sie 1991 als Bausekretärin. Als langjährige Gemeindeschreiber-Stellvertreterin übernahm sie Anfangs 2008 diesen Posten komplett. Sie wird per 30. Juni 2021 vorzeitig in Pension gehen. Ab diesem Zeitpunkt übernimmt Daniela Rieder als neue Obfelder Gemeindeschreiberin.