In einem Jahr kommt was Grosses nach Obfelden

Lesezeit: < 1 Minute

Heute in einem Jahr, am 25. Mai 2019, beginnt in Obfelden das Regionalturnfest. Die Festivitäten für diesen Anlass erstrecken sich über zwei Wochenenden. Dabei wird die Infrastruktur des Festes für weitere Anlässe genutzt.

Am ersten Festwochenende findet neben den Einzelwettkämpfen auch das Zürcher Kantonale Nachwuchsschwingfest statt. Während der Woche nutzen Unternehmen wie Mobiliar oder Raiffeisen die Festzelte für eigene Anlässe. Am zweiten Wochenende werden die Vereinswettkämpfe durchgeführt. Zudem sind weitere Aktivitäten für die Dorfbevölkerung geplant.

Grosses Unterhaltungsprogramm

Auf dem Festgelände, welches auf der grünen Wiese beim Wolserholz aufgebaut wird, gibt es auch ein umfassendes Unterhaltungsprogramm. Neben DJs und Partybands wie „Wirbelwind“ oder „Albfetza“, tritt auch die „One Woman Band“ Erica Arnold auf. Zudem erhält die Männerriege Obfelden in einem Festakt eine neue Vereinsfahne.

Organisiert wird das Turnfest von einem Trägerverein aus Mitgliedern der Turnerfamilie von Obfelden. Als OK-Präsident zeigt sich Mirco Kurt verantwortlich. Zusammen mit sieben weiteren Personen bilden sie ein Kern-OK. Ergänzend kommen über 30 Personen in verschiedenen Ressorts dazu, welche bereits auf Hochtouren am Gelingen des Grossanlasses arbeiten.

Interessierte Sportvereine können sich ab Oktober 2018 für den Wettkampf einschreiben. Es werden auch zahlreiche Helferinnen und Helfer gesucht, die sich bereits jetzt auf der Webseite melden können. Auch zusätzliche Gönner oder Sponsoren sind willkommen.

Alle Angaben dazu auf der Webseite des Turnfest Obfeldens