Erfreulicher Abschluss für das Obfelder Turnfest

Das Regionalturnfest Obfelden vom 25./26. Mai und 1./2. Juni hat mit einem erfreulichen Gewinn von Fr. 27’000.- abgeschlossen, wie die Verantwortlichen letzte Woche bekannt gaben.

Nach fast 50 Jahren fand Ende Mai/Anfangs Juni in Obfelden wieder einmal ein Regionalturnfest statt. Tausende Turnerinnen und Turner strömten in unsere Gemeinde. Dazu kamen ebenfalls sehr viele Besucher aus der ganzen Region und mit Mario Fehr und Hans-Ulrich Bigler auch Gäste aus der Politik.

Ende September 2019 durften die Organisatoren vom Trägerverein bekannt geben, dass mit einem Gewinn von Fr. 27’000.- abgeschlossen wurde. Dabei sind alle Verpflichtungen und auch die Helferstunden bereits ausbezahlt. Zudem wurden noch einige Tausend Franken in die Nachwuchsförderung gesteckt.

Bei einem Budget von 1.4 Millionen Franken darf man bei so einem Ergebnis schon fast von einer Punktlandung sprechen. Den grössten Aufwand hatten die Organisatoren bei der Infrastruktur. Um das Fest fast komplett auf der grünen Wiese aufzubauen, war rund eine halbe Million nötig.

Mit dem Gewinn erhält auch das über 40-köpfige OK-Komitee etwas zurück. Ein grosses Abschlussessen ist geplant. So wird dieses Fest dann auch für alle Beteiligte definitiv abgeschlossen sein.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Turnfests Obfelden

Danke fürs Teilen!

Werbung