Ein Fest der Superlative erwartet Obfelden

In etwas mehr als einer Woche startet einer der grössten Events, die Obfelden je gesehen hat. Mit dem Regionalturnfest Obfelden verdoppelt sich die Einwohnerzahl unseres Dorfes kurzzeitig und wir erreichen wohl die 10’000er Marke. Regierungsrat Mario Fehr und Nationalrat Hans-Ulrich Bigler werden zudem das Fest besuchen.

Vom Gebiet „Hirschen“ herab sieht man in Richtung Wolsen schon in der Ferne das Festgelände, wo in gut 9 Tagen ganz viel passieren wird. obfelden.info stellt die wichtigsten Höhepunkte der beiden Festwochenenden zusammen. An beiden Wochenende steht Gross und Klein auch ein Funpark mit u.a. Hüpfburg und Bull-Riding bereit. Der Eintritt ins Festgelände und zu allen Veranstaltungen ist kostenlos.

Samstag, 25. Mai 2019

Einzel-Wettkämpfe eröffnen das Turnfest
Üblicherweise starten die Turnfeste am 1. Wochenende mit den Einzel-Wettkämpfen. In Obfelden ist das nicht anders. In der Leichtathletik, im Geräteturnen, Aerobic oder im Turnwettkampf messen sich die Sportlerinnen und Sportler.

Eine neue Fahne für die Männerriege Obfelden
Die Männerriege Obfelden erhält im Rahmen des Turnfestes eine neue Vereinsfahne. Diese wird in einem Festakt am Samstag ab 18 Uhr mit Reden und Unterhaltung eingeweiht.

Die grosse Party-Nacht
Am Abend startet um 20 Uhr die Unterhaltung mit DJ Georgy, danach steigt ab 21 Uhr die grosse Halligalli-Party im Festzelt. Mit Festwirtschaft, Bar, Biergarten und tollem Partysound wird das ein legendärer Abend in Obfelden.

Sonntag, 26. Mai 2019

Der Nachwuchs schwingt und turnt
Am Sonntag geht es sportlich mit dem Zürcher Kantonalen Nachwuchsschwingfest weiter. Auch bei den Geräteturnern ist der Nachwuchs im Einsatz. Das Schwingen ist in der Turnfest-Arena zu sehen, die Turner im Gerätezelt. Beides findet sich auf dem Festareal Wolsen. Um 13 Uhr spricht Ehrengast Regierungsrat Mario Fehr.

Besinnliches und Musikalisches im Festzelt
Die Musikformation Ohrenstüber spielen gleich zweimal im Festzelt (9.30-10.00 und 11.00-12.00). Dazwischen findet ein reformierter Festgottesdienst statt.

Samstag, 1. Juni 2019

Die Turnerschar im Einsatz
Am 2. Samstag strömen über 3’000 Turnerinnen und Turner aus der ganzen Schweiz nach Obfelden. In den Vereinswettkämpfem messen sich fast 140 Vereine.
Auf den Arealen Zendenfrei und Wolsen werden verschiedenste Disziplinen wie Kugelstossen, Schleuderball, Fachteste, Gymnastik, Schaukelring, Barren oder auch diverse Laufwettbewerbe ausgetragen.

Grosses Unterhaltungsprogramm
Für die Sportler und Gäste stehen Bar-, Wein-, und Festzelt bereit. Ab 11 Uhr startet das Unterhaltungsprogramm mit verschiedensten Musikgruppen und Künstlern. Ab 20 Uhr sind im Barzelt die DJs Fix und Fertig am Stimmung machen und im Festzelt steht die Partyband Albfetza ab 21 Uhr auf der Bühne. Die Party dauert bis 3 Uhr morgens.

Sonntag, 2. Juni 2019

Schlussvorführungen mit den besten Turndarbietungen
Ab 12.30 Uhr startet die grosse Schlussvorführung mit Reden und den Darbietungen der besten Vereine vor grossen Publikum. Auch Damenriege und Turnverein Obfelden werden Ihr Können zeigen. Ehrengast und Nationalrat Hans-Ulrich Bigler und Gemeindepräsident Thomas Ammann werden sich ans Publikum wenden.

Weitere Informationen auf der Webseite des Regionalturnfestes Obfelden

Danke fürs Teilen!

Werbung