Das neue Schulhaus F in Obfelden aus der Nähe

Pünktlich auf den Beginn des Schuljahrs 2019/2020 konnte das neue Schulgebäude auf dem Areal Chilefeld bezogen werden. Es trägt den Buchstaben F und reiht sich so in die bestehenden Gebäude von A bis E ein. Am Samstag, 7. September 2019 stand das Gebäude für die Bevölkerung offen.

Blick auf das Schulhaus F vom Pausenplatz aus

Der Spatenstich für den 13.4 Millionen teuren Neubau der Sekundarschule Obfelden-Ottenbach erfolgte im Oktober 2017. Der Bau umfasst zwölf Klassen- und Medienzimmer auf 3 Stockwerken. Dazu kommen noch weitere Räume im Untergeschoss. Gemäss Schulpflege Vizepräsidentin Barbara Scherrer ist man sehr zufrieden mit dem Neubau. Neben vielen Neuanschaffungen wurden aber bestehendes Material wie Pulte und Stühle mitgezügelt.

Die drei Schulstufen sind auf die Stockwerke verteilt. So sind die „Erstklässler“ der Sekundarschule im Erdgeschoss und die ein- oder zwei Jahre Älteren jeweils ein Geschoss höher. Die Klassenzimmer sind mit modernster Technik ausgestattet. Neben Kreidetafel und White Board steht auch in jedem Zimmer ein 86 Zoll Grossbildschirm mit Touch-Oberfläche bereit. Darüber lassen sich mit Hilfe einer Kamera auch Arbeitsblätter anzeigen oder direkt aufs Internet zugreifen. Am Besuchstag waren die Screens besonders bei den Kindern zum Malen beliebt.

Der Holzbau zeigt sich grosszügig ausgelegt mit vielen Möglichkeiten in Nischen oder am Fenster zu arbeiten. Die Räume sind dank Lichtschächten und grossen Fenstern schön hell. Das neue Schulhaus F ist unterirdisch direkt mit dem gelben Schulhaus C verbunden. Auch der Zugang zum Singsaal Chilefeld erhielt einen neuen Vorraum. Neu sind die Toiletten für Anlässe im Singsaal im Untergeschoss zu finden. Auch die Parkplätze und Veloabstellplätze wurden bei der Raihaltenstrasse neu gestaltet.

Die Bevölkerung von Obfelden und Ottenbach nahm am Samstag in grosser Zahl Einblick in das neue Schulgebäude. Im Anschluss durfte man sich bei einem grosszügigen Apéro verpflegen und über die eigenen, alten Schulzeiten diskutieren.

Danke fürs Teilen!

Werbung