Badi-Eröffnung bei 12 Grad Wassertemperatur

Am Samstag, 11. Mai 2019 startete unsere Badi in die neue Saison. Gut 10 Unentwegte fanden sogar den Weg ins wirklich kühle Nass. Die meisten anderen genossen die Badi-Beiz.

Auch dieses Jahr wird die Badi-Beiz von Roli Bulliard und Susanne Schneebeli geführt. Um sich herum haben sie ein Team von fast 20 Personen organisiert, die sich abwechselnd für den Betrieb einsetzen. Auf Neuheiten auf der Speisekarte angesprochen, preist Susanne Schneebeli die Pouletflügeli an. Neu sind diese hausgemacht mit einer eigenen Marinade. Zudem gibt es mit Zwiebelringen und Schnipo zwei neue Klassiker auf der Karte. Besonders empfehlt Susanne Schneebeli auch den neuen Crunchy Chicken Burger. Weiter wurde auch das Weinsortiment vom Küferweg angepasst.

Auch wenn das Wetter nicht mitspielte, war es in der Beiz ein Kommen und Gehen. Ein paar Tische waren immer besetzt und wenn sich kurz die Sonne zeigte, stürmten die Kinder bereits auf den Spielplatz. Gut 10 winterharte Badenden wagten sich ins Wasser. Und dies bei einer Wassertemperatur von 12.9 Grad. Immerhin noch 1 Grad wärmer als die Lufttemperatur.

Allfällige Veranstaltungen in der Badi-Beiz werden je nach Wetterverlauf geplant. Schon fix sind der 14. Juni mit einem Konzert des Musikvereins Obfelden und der 31. Juli mit der 1. August-Feier in der Badi.

Die Badi-Beiz hat auch am Sonntag, 12. Mai 2019 ab 8.00 Uhr geöffnet. Danach wird je nach Wetterentwicklung die Beiz geöffnet. Auskunft darüber gibt es jeweils auf der Facebook-Seite der Badi.

Danke fürs Teilen!

Werbung